Die Schnittstelle5

Von oben beginnend von links nach rechts: Cornelia Günauer, Jakob Brauchle, Benjamin Kashlan, Bastian Knobloch, Arne Stei, Franziska Mamitzsch, Oliver Konter, Gregor Arnold, Nicola Diehl

 

Wer wir sind?

Die Schnittstelle5 // Raum für Stadtentwicklung und urbane Projekte e.V. ist ein interdisziplinäres Kollektiv aus neun stadt- und kulturinteressierten Menschen und arbeitet als eingetragener, gemeinnütziger Verein mit dem Konzept der Zwischennutzung.

Auf einen Blick ist die Schnittstelle5:

  • ein offener Raum für urbane Projekte
  • Ansprechpartner für Raumsuchende und Raumbietende
  • Bindeglied zwischen Kulturszene, sozialen Einrichtungen, Immobilienbesitzern und der Verwaltung der Stadt Mainz
  • WohnzimmerAusstellungsraum und selbst eine Zwischennutzung
  • ein mobiles und dynamisches Netzwerk

 

Weiter zu “Was wir tun…”