Eine neue Zwischennutzung für Mainz: Ab dem 05. Dezember 2014 beginnt die Ausstellung “ZWEI-BLICKE im ehemaligen Allianzhaus!!

 

ZWEI-BLICKE heißt die Werkschau von Connie Hesse und Judita Lampe im Allianzhaus.

AS_Lampe

Connie Hesse verarbeitet eigene Wahrnehmungen, Erfahrungen und Erinnerungen in Kombination mit Text/Schrift sowie einer erweiterten Bandbreite von Handwerkszeug wie Ölkreide, Zeichenstift und Collagematerial zu erzählerischen Bildern und mannigfaltigen Erzählformen.
Judita Lampe schätzt das Sinnliche der Malerei und beschäftigt sich mit dem Thema des Farbauftrags. Sie entwickelt aus dem individuellen Pinselstrich als ein Kern des Malerischen und dem Gestischen als ganze Körperbewegung im Prozess des spielerischen Erfindens ihre Bildsprache.

Beiden Malerinnen ist das Experiment, die Serie und der gelenkte Zufall gemein. Beide bewegen sich im weiten Raum des L´art pour l´art.
In der Ausstellung werden durch die Hängung im großartigen Raum des Allianzhauses Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutlich. (JL

 

Download (PDF, 577KB)

Download (PDF, 194KB)

 

Die Schnittstelle5 freut sich auf eine schöne Wiederbelebung von Leerstand. Kommt vorbei!!